Stromsparmodus

Der Umwelt zur liebe!

weiter geht's

Daten werden geladen …

Veranstaltungskalender

Die besten Veranstaltungen und Events aus der Region

  • Alle Monate
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Januar 2018
  • Februar 2018
  • März 2018
  • April 2018
  • Mai 2018
  • Juni 2018
  • Juli 2018
  • August 2018
  • September 2018
  • Oktober 2018
Filterung
  • Alle Kategorien
  • Weinfeste
  • Schlachtfeste
  • Kerwe
  • Frühstück & Brunch
  • Familie & Kinder
  • Kultur
  • Verkaufsoffene Sonntage
  • Weihnachtsmärkte
  • Allgemein
Filterung
  • Alle Orte
  • Alsenz
  • Althornbach
  • Annweiler
  • Bad Bergzabern
  • Bad Dürkheim
  • Bann
  • Battweiler
  • Bechhofen
  • Bellheim
  • Berghausen
  • Billigheim-Ingenheim
  • Bockenheim
  • Bruchweiler-Bärenbach
  • Clausen
  • Contwig
  • Dahn
  • Deidesheim
  • Dellfeld
  • Dierbach
  • Dietrichingen
  • Donsieders
  • Dörrenbach
  • Edenkoben
  • Edesheim
  • Eisenberg
  • Ellerstadt
  • Elmstein
  • Erpolzheim
  • Fischbach bei Dahn
  • Frankenthal
  • Freckenfeld
  • Freinsheim
  • Friedelsheim
  • Germersheim
  • Gleiszellen-Gleishorbach
  • Großbundenbach
  • Großsteinhausen
  • Grünstadt
  • Hatzenbuehl
  • Hauenstein
  • Hauptstuhl
  • Haßloch
  • Heidelberg
  • Heltersberg
  • Herxheim am Berg
  • Herxheim bei Landau
  • Heuchelheim-Klingen
  • Hinterweidenthal
  • Hockenheim
  • Horbach
  • Höheinöd
  • Impflingen
  • Kaiserslautern
  • Kallstadt
  • Kandel
  • Kindsbach
  • Kirchheimbolanden
  • Kirrweiler
  • Kleinbundenbach
  • Kleinsteinhausen
  • Klingenmünster
  • Knittelsheim
  • Krickenbach
  • Kusel
  • Käshofen
  • Landau
  • Landau in der Pfalz
  • Landstuhl
  • Leimersheim
  • Leinsweiler
  • Linden
  • Ludwigshafen
  • Ludwigshafen-Friesenheim
  • Ludwigshafen-Maudach
  • Ludwigshafen-Rheingönnheim
  • Ludwigswinkel
  • Maikammer
  • Mauschbach
  • Maxdorf
  • Merzalben
  • Mittelbrunn
  • Münchweiler an der Rodalb
  • Neunkirchen
  • Neustadt
  • Neustadt an der Weinstraße
  • Niederhorbach
  • Oberarnbach
  • Obermoschel
  • Obersülzen
  • Offenbach-Hundheim
  • Otterbach
  • Ottersheim
  • Pirmasens
  • Pleisweiler-Oberhofen
  • Queidersbach
  • Ramstein-Miesenbach
  • Riedelberg
  • Rinnthal
  • Rodalben
  • Rülzheim
  • Schindhard
  • Schopp
  • Silz
  • Sinsheim
  • Speyer
  • Spirkelbach
  • St. Martin
  • Steinalben
  • Stelzenberg
  • Thallichtenberg
  • Trier
  • Trippstadt
  • Venningen
  • Wachenheim
  • Wachenheim an der Weinstr.
  • Waldfischbach-Burgalben
  • Waldsee
  • Wallhalben
  • Walshausen
  • Weisenheim am Berg
  • Weisenheim am Sand
  • Weyher
  • Winnweiler
  • Wolfstein
  • Zeiskam
  • Zweibrücken
Filterung
  • 22 Mär

    Jetzt
  • 12 Mai

    Jetzt
  • 9 Sep

    Jetzt
  • 12 Sep

    Allgemein Endet am 26.09.2017
    Weingut Graf von Weyher

    Graf's Gutsausschank

    Pünklich zur schönsten Jahreszeit öffnen wir auch in diesem Jahr unsere Pforten. Unser #Gutsausschank hat vom 08.09. - 22.10.2017 täglich geöffnet. Neben rusitkaler Küche gibt es auch typische pfälzer Köstlichkeiten, Kaffee & Kuchen und natürlich unsere #Weine und #Sekte. Egal ob in unserem #Winzergarten, dem #rustikalen Keller oder in unserer #Strohstube, wir finden für jeden #Weinliebhaber das passende Plätzchen. Einfach vorbeikommen & ein paar gesellige Stunden genießen! Öffnungszeiten: Mo-Fr: 16:00 - 22:00 Sa & So: ganztägig geöffnet Unser Weineinkauf hat durchgehend geöffnet!

  • 16 Sep

    Jetzt
    Allgemein Endet am 29.09.2017
    Redaktion

    Internationale Musiktage Dom zu Speyer 2017

    ACHTUNG: Die Internationale Musiktage Dom zu Speyer dauern bis einschließlich 3. Oktober 2017. Leider kann man auf Facebook keine Veranstaltungen anlegen, die länger als zwei Wochen dauern. Die „Internationalen Musiktage Dom zu Speyer“, das renommierte Musikfestival der Domstadt, präsentieren auch diesen Sommer wieder bedeutende internationale Ensembles in der größten romanischen Kirche der Welt. Veranstalter: Domkapitel und Stadt Speyer Foto © Karl Hoffmann

  • 16 Sep

    Jetzt
    Allgemein Endet am 03.12.2017
    Redaktion

    Das Abschiedsdinner

    (Un diner d’adieu) Komödie von Matthieu Delaporte & Alexandre de la Patellière Deutsch von Georg Holzer Regie: Andreas Krüger Es spielen: Ivona Puseljic, Markus Maier, Timo Effler Pierre und Clotilde, ein beruflich erfolgreiches Paar, bemerken, dass sie kaum mehr Zeit in Zweisamkeit verbringen können. Viele der wenigen freien Abende gehen drauf für lästige Einladungen mit noch lästiger gewordenen Freunden. Sie fassen einen Plan: Sie entledigen sich der nervigen Verpflichtungen, indem sie Abschiedsdinners geben. Ein letztes Mal werden die unwissenden Freunde eingeladen, der Abend wird perfekt auf den Gast abgestimmt und man geht schließlich mit einem positiven Gefühl auseinander – und danach meldet man sich nie wieder… Dass ein solcher Abend einige Turbulenzen mit sich bringt, vor allem, wenn der Gast erkennt, was gerade gespielt wird, und mit allen erdenklichen Mitteln versucht diese Freundschaft zu retten, ist keine große Überraschung … Die turbulente Komödie mit viel schwarzem Humor und einer Menge skurriler Szenen stammt aus der Feder des Autorenduos Delaporte/de la Patellière („Der Vorname“), die ein feines Gespür dafür haben, die Fassaden zwischenmenschlicher Beziehungen mit viel Sprachwitz und Feingefühl zu entlarven. Nominiert als beste Komödie für den Prix Molière 2015. Kartenvorverkauf exklusiv im Spei'rer Buchladen (Reservierung auch telefonisch 06232 72018), 15 € (Abendkasse 18 €).

  • 21 Sep

    Jetzt
    Allgemein Endet am 29.12.2017
    Redaktion

    LOGO Donnerstag

    Seit über 20 Jahren eine feste und beliebte Konstante in Landau: Der LOGO Donnerstag Und seit über 15 Jahren mit DJ Sabine an den Decks. Von 23 Uhr bis ca 3:30 Uhr rockt DJ Sabine das LOGO mit Rock, All Time Favourites und LOGO Classics. HAPPY HOUR :: 23 bis 00 Uhr - Bier, Cocktails, Longdrinks, Shots, .. Lasst euch von ausgefallenen und leckeren Getränkespecials überraschen! PREIS :: 3€ EINLASS :: kein Dresscode :: ab 18 Jahren

  • 22 Sep

    Jetzt
    Allgemein Endet am 03.10.2017
    Redaktion

    Der kleine Luther

    Eine Landauer Reformationsgeschichte in mehreren Stationen Chawwerusch Theater In und um die Stiftskirche Treffpunkt ist jeweils 15 Minuten vor Beginn der Aufführung an der Ecke Stiftspassage/Kronstraße 38 in Landau. Zum Lutherjahr setzt das Chawwerusch Theater zusammen mit über 100 Mitwirkenden die regionale Reformationsgeschichte in Szene: Vor 500 Jahren sieht sich die Gesellschaft mit radikalen Gedanken und Änderungen konfrontiert, die an den Grundfesten der alten Ordnung rütteln. Auf der einen Seite greift eine große Verunsicherung um sich, Ängste werden geschürt. Auf der anderen Seite tun sich neue Wege, Perspektiven, Glaubens- und Denkweisen auf. Es ist eine Zeit der Herausforderung und des Umbruchs. Erzählt wird die „große“ Geschichte der Reformation am Beispiel des ehemaligen Landauer Stadtpfarrers Johannes Bader, der 1518 an die Stiftskirche Landau berufen wurde und hier bis zu seinem Tod 1545 wirkte. Baders Lebenslauf – er rief offen zum Widerstand gegen die Missbräuche der römisch-katholischen Kirche auf, heiratete und wurde mit dem Bann belegt – weist starke Parallelen zu dem des großen Reformators Martin Luther auf. Von den regionalen Episoden um den „kleinen Luther“ ausgehend wird in und um die Stiftskirche die ganze bewegte Epoche lebendig werden. Eine Veranstaltung der Stadt Landau in der Pfalz in Kooperation mit dem Protestantischen Kirchenbezirk Landau und dem Chawwerusch Theater Herxheim. Mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, der Sparkassenstiftung Südliche Weinstraße, der VR-Bank Südpfalz und der Dr. Friedrich Feldbausch-Stiftung Dauer der Aufführung ca. zwei Stunden, keine Pause. Für Rollstuhlnutzerinnen und Rollstuhlnutzer ist die Teilnahme nach vorheriger Anmeldug möglich. Tickets gibt es im Büro für Tourismus im Rathaus, online unter www.ticket-regional.de und bei der Tickethotline der Kulturabteilung 06341/13-4141.

  • 23 Sep

    Jetzt
    Kerwe Endet am 26.09.2017
    Redaktion

    Kerwe in Bann

  • 23 Sep

    Jetzt
  • 23 Sep

    Jetzt
    Kerwe Endet am 26.09.2017
    Redaktion

    Kerwe Friesenheim

  • 23 Sep

    Jetzt
    Allgemein Endet am 31.12.2017
    Redaktion

    CLUB Samstag

    Seit Jahren eine feste und beliebte Konstante in Landau: Der CLUB Samstag mit Resident DJ Roberto und DJ Jens on Mission, im wöchentlichen Wechsel. Jeden Samstag von 23 Uhr bis 4 Uhr sind der Musikvielfalt keine Grenzen gesetzt! Mit besten Club Sounds (Elektro, House, Black, R’n’B, Rock und aktueller Charts) sowie den bewährten LOGO Klassikern sorgt der CLUB Samstag für gute Laune, lässt euer Herz höher schlagen und bringt die Beine zum Tanzen! HAPPY HOUR :: 23 bis 00 Uhr - Bier, Cocktails, Longdrinks, Shots, .. Lasst euch von ausgefallenen und leckeren Getränkespecials überraschen! PREIS :: 4€ EINLASS :: kein Dresscode :: ab 18 Jahren

  • 26 Sep

    Heute
    Allgemein Endet am 26.09.2017
    Redaktion

    Wege aus der Stressfalle

    Diese Impulsveranstaltung zeigt Ihnen Wege, wie Sie durch wirksame Stressbewältigung, gelassener werden und dauerhaft Ihre Lebensqualität steigern. Unsere Referentin: Sandra Bickelmann Immer mehr, immer schneller, immer besser – immer weiter unser Leben findet auf der Überholspur statt. Leistungsdruck am Arbeitsplatz, Auseinandersetzungen mit Kollegen, Konflikte in der Familie, 10 000“ Dinge, die erledigt werden wollen… Zeitdruck und oft das Gefühl von Überforderung sind die Folge. Kein Wunder, dass dieser Belastungsmarathon seine Spuren hinterlässt: Sie fühlen sich gestresst und vielleicht reagiert auch Ihr Körper bereits mit entsprechenden Symptomen. • Sie wünschen sich mehr Gelassenheit, möchten durchatmen und neue Kraft tanken? • Sie brauchen nicht nur kurzfristige Entlastung, sondern langfristige Lösungen? • Einfach wieder mehr Lebensqualität und Lebensfreude? Effektive Stressbewältigung lässt sich einfach auch in Ihren Alltag integrieren und bringt Sie wieder ins Gleichgewicht. Inhalte: Eine lebendige Mischung aus theoretischem Input, alltagstauglich verpackt und kleinen praktischen Übungen mit Aha- Effekt. • Sie erkennen Wirkungszusammenhänge und lernen, wo Sie den Hebel ansetzen können • „Geheimtipp“ der sofort einen Unterschied macht Und für alle, die dranbleiben wollen: • Infos zu dem einzigen Onlinekurs „Stress-ist-relativ“, der als zertifizierte Präventionsmaßnahme von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst wird Infos und Anmeldung: Bei inhaltlichen Fragen: Kontakt und Info unter: www.sandra-bickelmann.de Anmeldung: unter Burgverwaltung: 06381/8429 Mail: Burg-Lichtenberg@kv-kus.de Teilnahmegebühr 4,00 €

  • 26 Sep

    Heute
    Allgemein Endet am 26.09.2017
    Redaktion

    Ted Louis - Magic Comedy

    Die monatliche Show von Ted Louis Aufgrund seiner Vielseitigkeit konnte sich Ted Louis in den letzten Jahren einen internationalen Ruf als Entertainer schaffen und zahlreiche Auszeichnungen erringen. Auf einzigartige Weise verbindet der 2fache Deutsche Meister der Illusion perfekt anspruchsvolle Magie mit Elementen aus Comedy, Schauspiel, Poesie oder Tanz. In seiner neuen Show 'Magic Comedy' tritt in seiner Lieblingsrolle als holländischer Showmaster mit allerlei ungewöhnlichen Illusionen auf. Das beliebte holländische 'Bömmelscheschpiel' darf da ebensowenig fehlen wie die Gameshow 'Handspiel'. Freuen Sie sich auf einen Abend voller Lachen und Staunen. Ted Louis wirkte mit Flick-Flack Modern Magic auch in zahlreichen nationalen und internationalen Fernseh- und Spielfilmproduktionen, wie z.B. die „Knoff-Hoff-Show“ im ZDF mit Joachim Bublath und in der „Großen SAT1 Spielfilmserie“ „Nathalie“ oder in privaten Filmproduktionen wie die RNF-Reihe „BASF-TV“ mit. Für die ARD Reihe „Ausgetrickst“ und für die Taunus Film GmbH, stand er als technischer Berater auch hinter den Kulissen zur Seite. Bei der ARD-Produktion „Stars in der Manege“ hatte er die Regie und das Coaching für den Ablauf der Quick-Change-Show der „Germanys next Topmodel“-Gewinnerinnen Lena Gerke, Barbara Meier, Jennifer Hof. Aber auch im italienischen (Rai Uno „Madrake“ oder japanischen Fernsehen (übersetzt „die weltbesten Zauber“) hatte Ted Louis Auftritte. Er wurde Preisträger und Bronzegewinner der offiziellen Weltmeisterschaft FISM (Fédération Internationale des Sociétés Magiques) 2000 in Lissabon, Deutscher Meister der Illusion: 1999-2002 & 2011-2014, Deutscher Vizemeister Bühne& Illusion: 1996-1999 & 2002-2005. Zudem verlieh der Magische Zirkel von Deutschland e.V. Ted Louis im Jahr 2000 die goldene Mitgliedskarte für besondere Verdienste um die Zauberkunst.

  • 27 Sep

    Allgemein Endet am 27.09.2017
    Redaktion

    Kreativ-Werkstatt

    In dieser Bastelbar experimentieren wir mit Draht... man glaubt gar nicht, was man damit alles Schönes anstellen kann! Tischdekoration, Weihnachtsdeko, und man munkelt sogar Ohrringe... Hast du Lust mitzumachen? Dann geselle dich einfach zu uns! Voranmeldung ist nicht erforderlich und alle Materialien sind vorhanden! Wenn du eine Drahtzange besitzt, dann bring sie mit!

  • 27 Sep

    Allgemein Endet am 27.09.2017
    Redaktion

    DGHT-Schildkrötenstammtisch: Der Winter steht vor der Tür

    „Der Winter steht vor der Tür“! Unter diesem Motto findet am 27. September 2017 der nächste Schildkrötenstammtisch, den die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) und der Zoo Landau gemeinsam ausrichten, statt. Wenn die Temperaturen fallen und vor allem die Tage kürzer werden, bereiten sich die Tiere in den gemäßigten Breiten auf die Überwinterung vor. Sei es für die Winterruhe, den Winterschlaf oder im Fall der Reptilien und Amphibien die Winterstarre. Für die Gesunderhaltung und Langlebigkeit von z.B. mediterranen Landschildkröten ist es essentiell, dass sie entsprechend ihrem natürlichen Jahreszyklus auch in Menschenobhut die kalte und nahrungsarme Zeit im Ruhezustand der Winterstarre verbringen. Bei einer Umgebungstemperatur von 4-6 Grad wird der Stoffwechsel der wechselwarmen Reptilien soweit heruntergefahren, dass sie die Wintermonate ohne Futteraufnahme und bewegungslos überdauern. In Menschenobhut sind die Besitzer gefragt, den Tieren eine entsprechende Umgebung hierfür zu bieten und sie auf diese besondere Zeit im Jahr vorzubereiten. Wertvolle Tipps hierzu erhalten Hobbyhalter von Peter Buchert, Schildkrötenexperte der DGHT. Wie immer ist es im Laufe des Abends im Gespräch mit ihm, von den eigenen Erfahrungen zu berichten und Fragen zu stellen. Los geht es am 27. September um 19.30 Uhr in der Zooschule des Zoo Landau, Hindenburgstraße 12, 76829 Landau. Der Stammtisch ist eine kostenlose Veranstaltung! Bitte betreten Sie den Zoo an diesem Abend durch den Nebeneingang (Verwaltungseingang) am Zebrastreifen. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer!

  • 27 Sep

    Allgemein Endet am 27.09.2017
    Redaktion

    Lesung Ilija Trojanow "Nach der Flucht"

    ZUM TAG DES FLÜCHTLINGS | INTERKULTURELLE WOCHE Das Interkulturelle Zentrum der Stadt Heidelberg lädt am 27. September 2017 um 20 Uhr gemeinsam mit dem Wunderhorn Verlag und dem Ernst-Bloch-Zentrum zur Lesung 'Nach der Flucht' von Ilija Trojanow in das IZ ein. Eine Milliarde Menschen sind weltweit auf der Flucht. Sie fliehen vor Krieg, Hunger und Gewalt, das 21. Jahrhundert erweist sich als das Zeitalter des Flüchtlings. Was geschieht nach der Flucht, wenn der Mensch kein Flüchtling mehr ist? Kann man die Erfahrung der Flucht je hinter sich lassen? Ilija Trojanow hat mit vielen Flüchtlingen über das „Danach“ gesprochen. An diesem Abend stellt er anlässlich des „Tag des Flüchtlings“ sein Buch „Nach der Flucht“ vor. Darin beschreibt er unter anderem, wie ihn seine eigene Flucht noch immer prägt und ob so etwas wie die transnationale Existenz möglich ist. Neben seinem neu erschienen Buch stellt Ilija Trojanow an diesem Abend auch seinen Lyrikband „verwurzelt in stein“ vor. Darin schreibt er von Orten, die vor 500 Jahren dem Khmer- Königreich Kambuja (im heutigen Kambodscha) angehörten. Im Mittelpunkt stehen das Verdrängte, Benutzte und Missachtete. Ilija Trojanow, geboren 1965 in Sofia, ist Autor, Publizist, Übersetzer und Verleger. 1971 floh er mit seiner Familie über Jugoslawien und Italien nach Deutschland, wo sie politisches Asyl erhielt. Seine Romane und Reisereportagen wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln. Moderation: Jagoda Marini? Eintritt: 8 €, ermäßigt 5 € zzgl. VVK-Geb. Vorverkauf unter www.eventim.de und an allen Vorverkaufsstellen in Heidelberg

  • 27 Sep

    Allgemein Endet am 27.09.2017
    Redaktion

    Horror-Vorpremiere: "Es"

    Kino-Remake des legendären Horror-Klassikers 'ES' nach dem gleichnamigen Bestseller von Stephen King. Absolut nichts für schwache Nerven!

  • 27 Sep

    Allgemein Endet am 27.09.2017
    Redaktion

    Preview "Es"

    'ES - WOVOR HAST DU ANGST?' könnt Ihr schon am Mittwoch, 27.09.2017 um 20:20 Uhr als Preview im #WalhallaKinocenter Pirmasens sehen

  • 27 Sep

    Allgemein Endet am 27.09.2017
    Redaktion

    Mens-Preview: ES

    Mens-Preview: ES Bundesstart 28. September Stephen Kings ES Die Freunde Stanley Uris, Richie Tozier, Mike Hanlon, Bill Denbrough, Beverly Marsh, Eddie Kaspbrak und Ben Hanscom leben in einer Stadt namens Derry, in der immer wieder Menschen verschwinden.

  • 28 Sep

    Allgemein Endet am 28.09.2017
    Redaktion

    Podiumsgespräch #hallofotografie

    #hallofotografie Neue Fotografie. Neue Bedeutung. Neue Vermittlung. Podiumsgespräch im Wilhelm-Hack-Museum zum Austausch über die Vermittlung des sich im Wandel befindenden Mediums - eine Veranstaltung von Deutscher Jugendfotopreis in Zusammenarbeit mit der Biennale für aktuelle Fotografie. Bei diesem Gespräch werden Sie eingeladen, darüber nachzudenken, wie zeitgemäße Vermittlung von Fotografie für Kinder und Jugendliche aussehen kann. Lina Ruske, Paul Müller, Michael Biedowicz, Sylvia Ballhause, Katja Mayer und Jan Schmolling aus dem Bereich der Fotografie-Vermittlung gewähren Einblick in ihre Arbeit. So unterschiedlich die Ansätze der Podiumsgäste vermutlich sind, – was sie alle eint ist der Fokus auf die Chancen und Möglichkeiten der Nutzung digitaler Bildmedien. Die Veranstaltung stellt ausgewählte Projekte vor und bietet einen Rahmen zum Erfahrungsaustausch. Nach dem Podiumsgespräch besteht die Möglichkeit, im Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen am Rhein zu verweilen und ins Gespräch zu kommen. Moderation: Thomas Blank, Medienkünstler und Vermittler Anmeldung erwünscht: Tel.: 0621 293 3837 E-Mail: info@biennalefotografie.de Kosten: frei

722

Veranstaltungen gefunden

Kategorien

Unsere Premium Partner

Veranstaltungen Logo